Projekte

4-207 Bügelwagen für Elamanchili

Elamanchili , ein 40 jährige Inder, lebt und arbeitet mit seiner Frau
als Wäscher. Jeden Tag holen sie Wäsche ab, waschen, trocknen
und bügeln sie und bringen sie dann in die Häuser zurück. Das

4-206 Fahrradersatzteile für Fahrradshop

Sambangi Srirama Murty ein 35 jährige Familienvater mit 3 Söhnen lebt in einem Mietshaus.
Seine Frau versorgt Haus und Kinder. Er repariert Fahrräder
und versucht so die Familie zu ernähren. Das Einkommen

2-179 Warme Kleidung für 14 Menschen im Slum von Bangalore

14 Menschen sind uns im Rayapuram Slum von Bangalore aufgefallen. Sie sind Wind und Wetter schutzlos ausgeliefert. Wir möchten sie mit einem Set aus Decke, Sweatshirt, Strümpfen und Mütze und Handschuhe versorgen, damit sie besser durch die kalte Jahreszeit kommen.

1-166 5 Häuser in Balagudava

Balagudava liegt etwa 25 km von Bobbili entfernt und wird
von Angehörigen einer besonders armen Kaste bewohnt.
Die Männer verdingen sich meist, indem sie in den umliegenden
Dörfern Regenschirme reparieren, Scheren und

1-165 Neue Dächer für Mettavalasa

Im Jahr 2000 haben wir im Dorf Mettavalasa 15 Häuser neu
gebaut. Ein heftiger Orkan hat nach 15 Jahren am 22.4.2015
die Hälfte der Dächer zerstört. Das Dorf war tagelang von der
Zivilisation abgeschlossen. Kein Strom war da. Bäume lagen

1-164 Hausreparatur für Ganesch

Ganesch, ein 19-jähriger Junge lebt stark polio-gelähmt völlig
allein – von den eigenen Eltern verlassen – in einer armseligen
Hütte unter schlimmsten Bedingungen in Bobbili.
Täglich fährt er zweimal mühevoll mit seinem Spezial-Rad
7 km zum Studium.

1- 000 Hausbau

Familien benötigen ein Zuhause, überall auf der Welt. Zuflucht, Sicherheit und Schutz, ein Dach über dem Kopf zu haben, ist etwas ganz Selbstverständliches in unserer westlichen Welt.

5-000 Nacktes Überleben

In diesem Projektbereich helfen wir mit Ihrer Spende schnell, konkret und in unmittelbarer Not. Aktuelle Notlagen begegnen einem in Indien häufig. Da kann man nicht auf langfristige Lösungen warten und Leute vertrösten. Solche Notfälle fordern uns zu zügigem Handeln heraus.

3-BOB Kinder von Bobbili

Im Jahr 2004 hat HANDinHAND e.V.. ein ganz eigenes Heim für Waisen- und Halbwaisenkinder an der Ostküste Indiens gebaut, das ausschließlich von HANDinHAND-Spenden speziell dafür finanziert wurde.

2-005 Aktion "Augen-Blick"

Viele Menschen in Indien leiden unter Sehstörungen, die leicht behoben werden könnten, gäbe es für sie eine bessere medizinische Versorgung. Grauer und grüner Star sind  häufig gerade bei den armen Menschen zu finden.

Projektthemen im Überblick

Neuste Projekte

4-207 Bügelwagen für Elamanchili

Elamanchili , ein 40 jährige Inder, lebt und arbeitet mit seiner Frau
als Wäscher. Jeden Tag holen sie Wäsche ab, waschen, trocknen
und bügeln sie und bringen sie dann in die Häuser zurück. Das

4-206 Fahrradersatzteile für Fahrradshop

Sambangi Srirama Murty ein 35 jährige Familienvater mit 3 Söhnen lebt in einem Mietshaus.
Seine Frau versorgt Haus und Kinder. Er repariert Fahrräder
und versucht so die Familie zu ernähren. Das Einkommen

2-179 Warme Kleidung für 14 Menschen im Slum von Bangalore

14 Menschen sind uns im Rayapuram Slum von Bangalore aufgefallen. Sie sind Wind und Wetter schutzlos ausgeliefert.

1-166 5 Häuser in Balagudava

Balagudava liegt etwa 25 km von Bobbili entfernt und wird
von Angehörigen einer besonders armen Kaste bewohnt.
Die Männer verdingen sich meist, indem sie in den umliegenden
Dörfern Regenschirme reparieren, Scheren und